Schwerpunkt Sterbehilfe

In einigen europäischen Ländern sind aktive Sterbehilfe und assistierter Suizid, etwa für Todkranke, erlaubt. Auch in Österreich gibt es Debatten. Soll man Menschen beim Sterben helfen dürfen? Das ist nicht nur eine juristische, sondern eine ethische und moralische Frage. Hier auf religion.orf.at alle Beiträge zum Thema Sterbehilfe und Sterbebegleitung.

Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) vertagt die mit Spannung erwartete Entscheidung, ob das Verbot der Sterbehilfe in Österreich weiterbestehen oder ob ein assistierter Suizid erlaubt werden soll. Die Beratungen darüber werden in der nächsten, voraussichtlich am 23. November beginnenden Session des Höchstgerichts fortgesetzt, teilte der VfGH am Montag mit. Auch über das Kopftuchverbot in Volksschulen wurde noch nicht entschieden.

Salzburg: Ärzte-Tagung über “modernes Sterben” und Sterbehilfe.

Die Niederlande wollen legalisieren, was im Nachbarland Belgien seit 2014 erlaubt ist: Todkranke Kinder jeden Alters sollen sich für aktive Sterbehilfe entscheiden dürfen. Gesundheitsminister Hugo de Jonge kündigte eine entsprechende Regulierung an.