BERNSTEIN: Fronleichnamsprozession durch den Ort

BERNSTEIN: Am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitssonntag (7.6.2012) trafen sich heuer alle Erstkommunionkinder der Pfarren Bernstein und Mariasdorf in der Pfarrkirche Bernstein. Sie hatten wieder ihre Alben angezogen und in ihren Händen hielten sie Körbchen mit Blütenblättern. Viele Menschen aus Mariasdorf, Bernstein, Grodnau, Rettenbach, Stuben, Bergwerk, Aschau und Neustift  versammelten sich, um gemeinsam mit unserem Herrn Pfarrer Dietmar Stipsits Eucharistie zu feiern. Besonders die Kinder freuten sich auf die anschließende Prozession. Die Kinder waren ganz aufgeregt, denn sie durften sich im Kirchenhof vor dem “Himmel” aufstellen.

Herr Pfarrer Dietmar trug das Eucharistische Brot in der Monstranz durch den Ort. Eine Bläsergruppe führte die Prozession an. Unser Weg führte zur Burg hinauf. Vier Altäre waren auf dem Weg dorthin aufgebaut und festlich geschmückt. Bei den einzelnen Altären wurden Segensgebete bzw. Fürbitten gesprochen, und jedes Mal sang der Chor ein schönes Lied.

Die Kinder streuten begeistert Blumen und hinterließen somit duftende Spuren.

Beim letzten Altar nahe der Kirche wurde unser Ort und alle Menschen , die hier wohnen und mitfeierten, gesegnet. Die Prozession fand ihren Abschluß in der Kirche mit dem Lied Großer Gott, wir loben dich.
Am Schluß waren die Kinder müde, die Körbchen leer, und manche Menschen immer noch bewegt von den Texten bei der Prozession.