Die Zeit der Reformen in der röm.-kath. Kirche ist vorbei – Die Herausforderung ist, im Heute zu sein und vom Heute aus vorauszuschauen.

Die Pfarrei-Initiative Schweiz ist zur «Einsicht» gekommen, dass die Zeit der Reformen in der katholischen Kirche vorbei ist. Das sagt der Präsident der Initiative, Markus Heil, gegenüber kath.ch im Anschluss an die Generalversammlung der Vereins. Die Kirche «steht heute auf dem Perron» und «der Zug ist abgefahren». So Heils Einschätzung. Eine Umorientierung sei nötig.

Kommentieren geschlossen.