„Ich bin Greg, ich bin röm.-kath. Priester, ich bin schwul“

So wie Gott ihn schuf, habe ihn seine Kirche nie akzeptiert, sagt Gregory Greiten, röm.-kath. Priester in der Erzdiözese Milwaukee (USA), Pfarre St. Bernadette in Milwaukee. Jahrzehntelang verbarg der Priester seine Homosexualität. Dann entschied er: Damit muss Schluss sein. In einem offenen Brief wendet er sich an seine Gemeinde und Vorgesetzten. „Christ & Welt“ . . . → Read More: „Ich bin Greg, ich bin röm.-kath. Priester, ich bin schwul“

Bischof Bode (Dtl.) überlegt Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren

Der stellvertretende Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Franz-Josef Bode, hat eine neue Diskussion über die Segnung gleichgeschlechtlicher Beziehungen in der katholischen Kirche angeregt.

Eherecht – katholischer Protest mit langer Tradition

Sorge um die Autorität des Mannes als dem (vor der Frau) „Ersterschaffenen“ oder um den Charakter von Ehe und Familie: Schon einige Reformen des Eherechts haben Protest der katholischen Kirche erregt.

homosexuell, katholisch, willkommen…

Mit einem Seelsorgeangebot für Schwule, Lesben und deren Angehörige stößt die Stadtkirche Frankfurt (Deutschland) einen Prozess des Umdenkens an.

Pierre Stutz zu den überarbeiteten richtlinien zur priesterausbildung

Mit Empörung reagiert der Theologe und ehemalige Priester Pierre Stutz auf die überarbeiteten Richtlinien zur Priesterausbildung. Diese halten an ihrem Entscheid fest, Männer mit «tiefsitzenden homosexuellen Tendenzen» nicht zum Priesteramt zuzulassen. Dies sei ein Verrat an der Menschwerdung Gottes, findet Stutz in seinem Gastkommentar.

schöne worte – klare taten

im streit mit dem Vatikan über die ernennung eines homosexuellen diplomaten zum botschafter hat Frankreich jetzt nachgegeben, wie die Pariser regierung am mittwoch mitteilte.

Vatikan-theologe der glaubenskongregation ist schwul

der polnische priester Krzysztof Charamsa, mitarbeiter in der glaubenskongregation und theologie-professor in Rom, steht zu seinem schwulsein und ladet andere betroffene in unserer kirche ein, es ihm gleich zu tun.

 

und im zusammenhang mit der derzeit tagenden bischofssynode hat er Papst Franziskus schriftlich gebeten, bei der familiensynode „die herzen der Bischöfe zu öffnen“.

. . . → Read More: Vatikan-theologe der glaubenskongregation ist schwul

familiensynode im okt. – zur einstimmung

ab 04. okt. beginnt im Vatikan die bischofssynode „ehe und familie“. hier ein artikel zur einstimmung.

deutsche studie zur thematik „partnerschaftsethik und familienbilder“

drei studierende der Westfälischen Wilhelms-Uni Münster legen umfrageergebnisse unter 12.000 gläubigen zum thema „partnerschaftsethik und familienbilder“ vor.

 

dazu ein artikel in der „Presse„.

und in „Stimmen der Zeit“.

dialog wirklich erwünscht? – am beispiel homosexualität

Deutschland debattiert über die homo-ehe – die katholische kirche schweigt. und sperrt sich gegen fortschrittliche gedanken. das zeigen der text eines theologen und die geschichte seiner unterdrückung.