gibt es Gott?

interessanter (und kurzer) artikel in „christ in der gegenwart“, der die behauptung aufstellt, dass viele nicht mehr an Gott glauben können. – interessant, dass ich gerade in der vergangenen woche hier in einer meiner pfarren ganz ähnliche erfahrungen machte. wir müssen uns als (röm.-kath.) kirche tatsächlich und existenziell mit dieser „Gottes-frage“ auseinandersetzen.

für eine offene kirche – „Münchner Kreis“ und Pfarrer-Initiative

interessant, dass jener punkt, den ich bei der generalversammlung der österr. Pfarrer-Initiative genannt habe als ziel, nämlich dass ich mich besonders für eine „offene kirche“ einsetzen möchte, auch über die landesgrenzen hinweg allem anschein nach ein ziel ist. der im oktober gegründete „Münchner Kreis“ ruft ebenso zu einer „offenen und lebendigen kirche“ auf, und . . . → Read More: für eine offene kirche – „Münchner Kreis“ und Pfarrer-Initiative

Bischofssynode in Rom – S. Exz. Dr. Ägidius Zsifkovics

bei der derzeit stattfindenden Bischofssynode zum thema „neuevangelisierung“ im Vatikan hat unser hochwürdigster herr Diözesanbischof folgende wortmeldung vorgetragen.

pfingstpredigt – wünsche an die kirche

meine predigt vom pfingstsonntag 2012:

pfingsten

Dr. Siebenrock – vortrag in der pfarre Jennersdorf

Dr. Siebenrock hielt vor kurzem in Jennersdorf einen vortrag zum thema „was heißt erneuerung der kirche heute?“. der vortrag kann auf der homepage der pfarre Jennersdorf nachgehört werden.

Johann Baptist Metz und „monströse großraumpfarren“

der begünder der „politischen theologie“ Johann Baptist Metz befürchtet einen weiteren beteiligungsschwund von gläubigen aufgrund der großraumpfarren, die in Deutschland (und Österreich) entstanden sind bzw. entstehen.

 

Papst Benedikt XVI. ruft 2012 „Jahr des Glaubens“ aus

Papst Benedikt XVI. hat in seiner ansprache am sonntag, 16. okt. 2011 im Petersdorf anlässlich der „messe zur neuevangelisierung“ festgehalten: Das Wort Gottes stoße heute häufig auf Verschlossenheit und Verweigerung sowie Lebensmodelle und Denkweisen, die sich weit von der Suche nach Gott und der Wahrheit entfernt hätten. Zudem sei der heutige Mensch oft verwirrt . . . → Read More: Papst Benedikt XVI. ruft 2012 „Jahr des Glaubens“ aus