GOTTESDIENSTORDNUNG
FÜR DEZEMBER

Impulse für den Advent

Ohne Ehrlichkeit hat die Ökumene keine Zukunft

Ein Gastkommentar in der „Presse“ von Ulrich H. J. Körtner zum zu Ende gehenden Reformationsjubiläums-Jahr.

500 Jahre Reformation: Festakt im Wiener Musikverein

Mit dem Reformationsempfang im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins haben die Feierlichkeiten der Evangelischen Kirchen zum Jubiläum 500 Jahre Reformation am Dienstag ihren Höhepunkt erreicht.

Fragen zur politischen Verantwortung

Neue politische Orientierungshilfe des ÖRKÖ – Mündige ChristInnen sollen überprüfen, inwieweit die Programme der wahlwerbenden Parteien bzw. deren Agieren mit christlichen Grundüberzeugungen vereinbar sind.

Maria Katharina Moser wird neue Diakonie-Direktorin

Der Diakonische Rat, das Leitungsgremium der Diakonie in Österreich, hat die evangelische Pfarrerin Maria Katharina Moser zur neuen Diakonie-Direktorin gewählt. Sie wird im Herbst 2018 Michael Chalupka ersetzen, wie die Diakonie am Montag mitteilte.

Herwig Sturm feiert seinen 75. Geburtstag

Der ehemalige Bischof der Evangelisch-lutherischen Kirche in Österreich und Vorsitzende des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ), Herwig Sturm, feiert am kommenden Dienstag, 15. August, seinen 75. Geburtstag.

Gustav-Adolf-Fest am 15.06.2017 in Oberschützen

Am Fronleichnamstag findet in Oberschützen das diesjährige Gustav-Adolf-Fest statt. Hier gibts das Detailprogramm.

Der Vortrag von Prof. Paul M. Zulehner: Eine biblische Kirchenvision. In der Nachfolge des Heiland sind wir Heil-Land. MP4 | PDF

Beitrag auf burgenland.orf.at 1.500 Evangelische feiern in Oberschützen Das Gustav-Adolf-Fest haben 1.500 evangelische Gläubige am Donnerstag in Oberschützen gefeiert. Heuer – zum . . . → Read More: Gustav-Adolf-Fest am 15.06.2017 in Oberschützen

Luther war kein Reformkatholik

Ein Gesprächsabend mit dem evang. Bischof Michael Bünker in Linz anlässlich des Reformationsjubiläums.

Serie Luther

Luther und seine Zeit (1) Der Fundamentalist An die Schlosskirche hat Martin Luther seine 95 Thesen nie genagelt. Trotzdem hat der wütende Professor aus Wittenberg eine Bewegung ausgelöst, die niemand stoppen konnte. Weil die Zeit dafür reif war. rp-online

Luther und der Glaube (2) Wie Luther mit dem Glauben rang Er war ein . . . → Read More: Serie Luther

Karfreitag und Reformation

Der Karfreitag ist für rund 35.000 evangelische Christen im Burgenland ein wichtiger Feiertag. Reformation ohne Karfreitag sei undenkbar, sagte Superintendent Manfred Koch im ORF-Burgenland-Interview.

Martin Luther – und seine Deutung innerhalb der röm.-kath. Kirche

Wie unterschiedlich die Deutung der Person „Martin Luther“ und seiner berechtigten Anliegen nach wie vor in unserer röm.-kath. Kirche ist, zeigt sich am Beispiel eines aktuellen ARD-Doku-Thrillers.

Die Luther-Matrix