Corona: Amazonas-Bischof Kräutler befürchtet Auslöschung von Indigenen

Wien/Brasilia, 12.05.2020 (KAP) Der emeritierte Bischof der brasilianischen Amazonas-Diözese Xingu, Erwin Kräutler, befürchtet, dass das Corona-Virus ganze Völker auslöschen könnte. “Die Immunität der Indigenen ist nicht so hoch wie normalerweise bei der anderen Bevölkerung”, sagte der aus Vorarlberg stammende Kräutler am Montag auf Ö1. Er befürchtet, dass das Corona-Virus in die Gebiete der indigenen Völker eingeschleppt werde.

 

Wien/Brasilia, 07.05.2020 (KAP) Die katholischen Bischöfe der brasilianischen Amazonasregion sorgen sich wegen der ungebremsten Verbreitung des Coronavirus in ihren Gebieten. Die offiziellen Corona-Statistiken entsprächen nicht der Realität, erklären sie laut dem vatikanischen Onlineportal “Vatican News” (Donnerstag) in einer aktuellen Stellungnahme. Der Staat müsse den indigenen Völkern in der Pandemie mehr Aufmerksamkeit widmen und etwa Einreiseverbote in alle Indigenengebiete erteilen, fordern die Bischöfe.