Ein.Blick in Mariasdorf am 14.9.

Ein.Blick: Im Dorf  –  Mariasdorf

(Sendetermin: ORF 2, 14. September, 21:20 h)

Gestaltung: Nina Horowitz
„Männer muss man zappeln lassen, bevor sie die Dame ihres Herzens erobern dürfen!“ Davon ist jedenfalls Rosa, die Seniorchefin vom „Little London“, überzeugt. In ihrer Diskothek treffen sich bei „Wilma’s Singletreff“ einsame Herzen. Und die brauchen eben Tipps von der Seniorchefin. Findet die Seniorchefin. Mariasdorf im Südburgenland. Ein Dorf wie viele andere. Obwohl? Wenn man einen näheren Blick wagt, sieht man Unikate. Da ist Theresia Karner, die nicht verstehen kann, warum die jungen Leute heutzutage nur Suppen aus dem Packerl essen: „Ich bin ein Feind vom Pulver“, so die 80-Jährige.

„Ein.Blick: Im Dorf“: Theresia Karner (mit Gestalterin Nina Horowitz) ist nicht mehr die Jüngste. Trotzdem kocht sie noch jeden Tag. „Auch Suppen mach ich alle selber. Ich bin ein Feind vom Pulver.“ – ORF/Nina Horowitz

Es gibt den Unternehmer Franz Polster, der mit seinen Mitarbeitern auch im Sommer Christbaumschmuck herstellt. Aber auch Schalter, die für die Rüstungsindustrie eingesetzt werden. Da ist aber gar nichts dabei, findet er. Und da lebt Herbert Schwarz, der die besten Witze kennt. Einen liebt er besonders: „Warum heißt es Muttersprache? Weil der Vater nix zu reden hat. Hahaha.“ „Ein.Blick“ ins Dorfleben, auf Traditionen, Eigenheiten und Heimatliebe.
Quelle: ORF

Kommentieren geschlossen.