never ending story „zölibat“

Viel Beachtung findet derzeit in Ungarn ein Interview des Diözesanbischofs von Vac, Miklos Beer. Vor dem Hintergrund des wachsenden Priestermangels spricht er sich darin für eine Abkehr vom Pflichtzölibat aus.

 

Passend zur ganzen Thematik ein Artikel in der FAZ.

Priester-Umfrage in der Erzdiözese Wien

Priester und Diakone in Ostösterreich sind im Durchschnitt leicht übergewichtig und machen zu wenig Sport. Ein neuralgischer Punkt ist auch der Alkoholkonsum, ergab eine am Freitag präsentierte Studie der Erzdiözese Wien.

Elf Priester der Erzdiözese Köln zur Kirche von Heute

1967 wurden die elf Männer im Erzbistum Köln zu Priester geweiht. 50 Jahre später nehmen sie in einem offenen Brief Stellung zur aktuellen Situation der Kirche. Sie sprechen von Enttäuschungen, Hoffnungen und darüber, warum der Zölibat für sie selten eine spirituelle Quelle war.

 

und hier der gesamte brief.

ZdK-Präsident Sternberg will verheiratete Priester

Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken bekräftigt Vorstoß für Aufhebung der Zölibats-Pflicht für Neupriester – Maßnahme soll „katastrophalen Priestermangel“ in Deutschland entgegenwirken.

kein mensch kann ohne zärtlichkeit leben

Rainer Maria Schießler ist Moderator, Bestsellerautor und einer der streitbarsten Seelsorger Deutschlands. In Christ&Welt spricht er erstmals ausführlich über Gunda, die Frau an seiner Seite – und warum er trotz der Liebe zu ihr den Zölibat gerne lebt.

keine „reform“ des zölibats

kardinalstaatssekretär Parolin hält fest, dass derzeit eine „ref.rm“ des zölibats nicht auf der agenda des papstes steht.

Wunibald Müller und zölibat

der theologe, psychotherapeut und leiter des recollectiohauses Münsterschwarzach vertritt den standpunkt, dass eine freistellung des zölibates für alle beteiligten eine gute lösung wäre.

theologe Häring: Papst muss endlich dogmatisch erklären

emeritierter deutscher dogmatiker im „SN“-interview: Papst soll lösungen in strittigen fragen vorschlagen – synode gelang „neuer stil“, verbindliche folgen jedoch weiter ausständig. barmherzigkeit darf kein alibi sein.

zölibat – auch ein thema für eine bischofssynode?

wenn anfang oktober im Vatikan die bischofssynode zu „ehe und familie“ beginnt, stellt sich die frage, ob eine nächste bischofssynode sich nicht mit dem thema „zölibat“ auseinandersetzen sollte. hier ein (weiterer) artikel zu diesem höchst aktuellen thema.

Bistum Trier – priester legt amt nieder

ein weiterer priester im Bistum Trier (Deutschland) legt sein priesteramt zurück, weil er nicht mehr zölibatär leben möchte.