Seelsorgertag in Eisenstadt – Start des neuen Arbeitsjahres

Der diesjährige Seelsorgertag, der am Donnerstag im Eisenstädter Haus der Begegnung stattfand, stand vor allem im Zeichen sexualisierter Gewalt im Kontext der Kirche. Hauptreferent war der deutsche Psychotherapeut und Theologe Wunibald Müller.

 

Und noch ausführlicher auf martinus.at

Kommentieren geschlossen.