„Pro Pope Francis“-Aktion zur Unterstützung des Papstes

Online-Unterschriften-Aktion für Papst Franziskus >>

Altbischof Paul Iby bei den Erstunterzeichnern

Initiative verteidigt Papst: „Wir teilen Ihren Traum“ Die neue, internationale Initiative „Pro-Pope-Francis“ verteidigt Papst Franziskus gegen „scharfe Attacken“ einer Gruppe katholischer Kritiker. Zahlreiche prominente Katholiken wenden sich dabei online direkt an den „hochgeschätzten Papst Franziskus“. Weiterlesen auf Religion.orf.at

. . . → Read More: „Pro Pope Francis“-Aktion zur Unterstützung des Papstes

Umgang mit Missbrauch – der Bischof von Rom, Papst Franziskus, räumt Fehler ein

Papst Franziskus hat eingeräumt, dass er sich zu Beginn seiner Amtszeit bei der Begnadigung eines Priesters nach sexuellem Missbrauch geirrt habe. Das werde er nie wieder tun, sagte der Papst laut einem Bericht der italienischen Tageszeitung „L’Avvenire“ (Freitag-Ausgabe).

Bischof von Rom, Papst Franziskus in Kolumbien

Papst Franziskus ist zu seiner Versöhnungsmission in Kolumbien eingetroffen und von Hunderttausenden Menschen begeistert empfangen worden.

Tiroler Regierung bittet Papst um neuen Bischof

So etwas hat es wohl auch bisher noch nicht gegeben. Die Tiroler Regierung bitten Papst Franziskus um eine rasche Besetzung des vakanten Bischofs.

 

und hier ausführlicher in der „Tiroler Tageszeitung“.

 

und neuerlich die bitte anlässlich des 80. geburtstages der emeritierten Salzburger erzbischofs Kothgasser.

der bischof von Rom, papst Franziskus, will synode für Amazonas-völker

Laut dem Vorsitzenden der peruanischen Bischofskonferenz, Erzbischof Salvador Pineiro Garcia-Calderon, erwägt Papst Franziskus eine Bischofssynode für die Amazonas-Völker.

Marie Collins: Die Stimme der Opfer muss weiter gehört werden

Viel wurde in den vergangenen Tagen über die Beweggründe der Irin Marie Collins spekuliert, die Kinderschutz-Kommission zu verlassen. Am Mittwoch hatte der Vatikan mitgeteilt, dass Collins, die selbst als Dreizehnjährige von einem Kleriker missbraucht worden ist und seit der Einsetzung der Kommission 2014 durch Papst Franziskus mitgearbeitet hatte, die Brocken hingeworfen habe. „Mangelnde Zusammenarbeit“ . . . → Read More: Marie Collins: Die Stimme der Opfer muss weiter gehört werden

Evangelische Kirche in Dtl. besucht den Bischof von Rom, Papst Franziskus

Bei einem historischen Treffen war die Spitze der evangelischen Kirche in Deutschland am Montag zu Gast beim katholischen Oberhaupt. Papst Franziskus rief dabei auf, die Differenzen und Hindernisse zwischen Katholiken und Protestanten zu überwinden.

Bischof von Rom, Papst Franziskus feiert 80. Geburtstag

Das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche wird am Samstag (17. dez. 2016) 80 Jahre alt. Papst Franziskus feiert nicht groß, doch der runde Geburtstag erinnert an die immense Bedeutung, die er für seine Kirche hat – als Papst zum Anfassen.

Bischof von Rom, Papst Franziskus will gemeinschaftliche Kirchenleitung

Papst Franziskus strebt ein gemeinschaftliches Leitungsmodell für die Kirche an. Eine Vielfalt von Schattierungen sei charakteristisch für die Kirche; in ihr bestehe „Einheit in Verschiedenheit“, sagte Franziskus in einem bereits vor einigen Wochen geführten Interview, das die belgische Zeitschrift „Tertio“ sowie auch der Vatikan am Mittwoch, 7. Dezember 2016 veröffentlichten.

bischof von Rom, papst Franziskus: klimawandel – endlich handeln!

papst Franziskus hat politikern vorgeworfen, warnungen der wissenschaft vor klimawandel und umweltschäden nicht ernst genug zu nehmen.